A Billion Lives – Kinovorstellung in Hof am 22.01.17

A Billion Lives – Kinovorstellung in Hof am 22.01.17

Wie Ralf Rauh, Vorstandsmitglied der IG-ED, uns vor kurzem bestätigte, wird am 22.01.2017 eine Vorführung des Dokumentarfilms A Billion Lives in Hof stattfinden.

Nur wenige Tage nach der Premiere in Berlin kann somit der nächste offizielle A Billion Lives Termin bekannt gegeben werden.

A Billion Lives - Kinovorstellung in Hof am 22.01.17

Internationale Hofer Filmtage

Am 22.01.2017 wird der Film im Central Kino in Hof gezeigt. Initiiert und organisiert durch den Dampferstammtisch Hof-Oberfranken-Vogtland e.V. hat man ein Kino gefunden, welches sich schnell bereit erklärt hat den Film zu zeigen.

In Hof finden auch die Internationalen Hofer Filmtage statt. Ein jährliches Filmfestival bei dem Filme fern des Mainstreams gezeigt werden. Dies mag auch ein Grund sein, weshalb man Filmen wie A Billion Lives generell aufgeschlossener gegenübersteht als große Filmverleihfirmen.

Wir danken dem Dampferstammtisch Hof-Oberfranken-Vogtland e.V. sowie dem Central Kino Hof und wünschen viel Erfolg mit der Vorstellung.

A Billion Lives - Kinovorstellung in Hof am 22.01.17

Central Kino Hof

Central Kino Hof
Altstadt 8
95028 Hof

Tel. 09281-142488
Fax 09281-142489

Beginn der Vorstellung: 17:00 Uhr

Ihr findet den Termin ab sofort auch in unserem Event-Kalender

Links:
A Billion Lives
Dampferstammtisch Hof-Oberfranken-Vogtland e.V.
Central Kino Hof
IG-ED

Über den Autor

Horst Winkler
Horst Winkler
Ich bin Dampfer seit Anfang 2012 und richte seitdem meinen Blick auf alles was mit dem Dampfen zu tun hat. Hierbei interessierte mich von Anfang an der Aufbau und die Funktionsweise der Hardware, so dass ich neue Geräte immer schon etwas genauer unter die Lupe genommen habe. Bereits 2013 fing ich an kleine Testberichte zu schreiben. Dies entwickelte sich immer weiter und aus kleinen Testberichten wurden große Reviews mit Wickelanleitungen sowie Tipps und Tricks zu vielen Verdampfern und Akkuträgern. Seit Februar 2014 schreibe ich nun regelmäßig Artikel für das DAMPFERmagazin und kümmere mich hierbei hauptsächlich um die Reviews. Dabei versuche ich sowohl über neue und beliebte Mainstream-Geräte zu berichten, als auch über weniger bekannte Exoten. Ab und zu schreibe ich aber auch gerne mal einen politischen Artikel, aber auch wissenschaftliche Studien sowie juristische Entscheidungen die das Dampfen betreffen liegen immer mal wieder in meinem Fokus. Besonders faszinieren mich innovative und neue Konzepte, die zeigen dass die Entwicklung des Dampfens erst am Anfang steht und noch immer ein großes Potential in sich birgt. Man erreicht mich über die E-Mail-Adresse horst.winkler@dampfer-magazin.de​.