Coil zum Glück

Coil zum Glück

Konstantinos „VapeMan“ Politakis hat vor 1 ½ Jahren die Aktion „Coil zum Glück“ ins Leben gerufen.

Coil zum GlückMit Unterstützung von Danny Stümpert und dem Team German Coil Creation ist durch diese Aktion im Jahr 2016 eine wirklich stattliche Summe zusammen gekommen. Dazu wurden auf Events und Messen wie der E-Dampfermesse Oberhausen und der Inter Vape Expo in Castrop Rauxel, spektakuläre Wicklungen für eine kleine Spende angefertigt.

So sind im Laufe der Zeit 3.297,50 € gesammelt worden. Diese wurden am 22.12.16 dem Kinderhospizdienst Ruhrgebiet e.V. aus Witten übergeben.

Der 2001 gegründerte Verein begleitet Familien mit unheilbar erkrankten Kindern und Jugendlichen von der Diagnosestellung bis über den Tod des Kindes hinaus und hilft auf dem Weg des Abschiednehmens. Dazu bieten sie Informationen, fördern den Informationsaustausch und ermöglichen den Eltern auch dringend notwendige Atempausen.

Coil zum GlückWenige Tage vor Weihnachten wurde dadurch erneut ein Verein unterstützt, der mit seiner ehrenamtliche Tätigkeit einen großartigen Dienst leistet.

Wir finden, dass ist eine tolle Aktion über die es einfach Wert ist berichtet zu werden.

Vielen Dank an die Initiatioren und alle die sich an dieser Aktion beteiligt haben.


 

 

Über den Autor

Horst Winkler
Horst Winkler
Ich bin Dampfer seit Anfang 2012 und richte seitdem meinen Blick auf alles was mit dem Dampfen zu tun hat. Hierbei interessierte mich von Anfang an der Aufbau und die Funktionsweise der Hardware, so dass ich neue Geräte immer schon etwas genauer unter die Lupe genommen habe. Bereits 2013 fing ich an kleine Testberichte zu schreiben. Dies entwickelte sich immer weiter und aus kleinen Testberichten wurden große Reviews mit Wickelanleitungen sowie Tipps und Tricks zu vielen Verdampfern und Akkuträgern. Seit Februar 2014 schreibe ich nun regelmäßig Artikel für das DAMPFERmagazin und kümmere mich hierbei hauptsächlich um die Reviews. Dabei versuche ich sowohl über neue und beliebte Mainstream-Geräte zu berichten, als auch über weniger bekannte Exoten. Ab und zu schreibe ich aber auch gerne mal einen politischen Artikel, aber auch wissenschaftliche Studien sowie juristische Entscheidungen die das Dampfen betreffen liegen immer mal wieder in meinem Fokus. Besonders faszinieren mich innovative und neue Konzepte, die zeigen dass die Entwicklung des Dampfens erst am Anfang steht und noch immer ein großes Potential in sich birgt. Man erreicht mich über die E-Mail-Adresse horst.winkler@dampfer-magazin.de​.

Kommentar hinterlassen on "Coil zum Glück"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*