COILBUILDING EXTREME

COILBUILDING

COILBUILDING EXTREME

Die Aligned Predator Retwisted Integrated Laminated Split-Coil

COILBUILDINGSeit Anfang des Jahres präsentieren wir euch im DAMPFERmagazin in unserer Rubrik Do-it-Yourself regelmäßig ausführliche Tutorials zum Thema Coilbuilding. Angefangen von den noch recht einfachen Clapton Coils, über Alien Coils bis hin zur komplexen Staggered Fused Clapton Coil.

Heute wollen wir euch einen kleinen Ausblick auf eine wirklich extreme Wicklung geben, die handwerkliches Geschick und viel Zeit benötigt. In der Coilbuilding-Szene wird sie oft als die Krönung aller Coils bezeichnet, die Königsklasse der Drahtartisten, der Ritterschlag unter den Coilbuildern.

Nur wahre Coilbuild-Meister wie unser Redakteur Christian JustVapor Schwaiger bekommen sie auf Anhieb so gut hin wie auf den folgenden Fotos zu sehen.

Wie man schnell sehen kann zeichnet sich diese komplexe Wicklung durch die Verwendung unterschiedlichster Drahtsorten, filigranen Bögen und ineinander verschlungenen Windungen aus. Einfache Wickelhilfen wie sie häufig verwendet werden, kommen hier ebenso an ihre Grenzen wie herkömmliche Wickeltools. Diese Wicklungen sind pure Handarbeit, jeder einzelne Draht muss mühsam und mit viel Fingerspitzengefühl in Form gebracht werden.

COILBUILDING

Die aufwändige Herstellung ist eine echte Herausforderung

Insgesamt werden während des mehrstündigen Aufbaus vier individuelle Wicklungen hergestellt, von denen jeweils zwei pro Pol eingebaut werden. Dabei unterscheidet man zwischen der äußeren Wicklung und einer inneren Wicklung welche sich durch die äußere Wicklung windet. Dabei ist präzise darauf zu achten, dass sich keiner der vier Drähte berühren, und auch keiner der Drähte mit beiden Polen gleichzeitig verbunden ist.

COILBUILDING

Avril Blague aus Frankreich wird in der Coilbuilding Szene als Erfinder der Aligned Predator Retwisted Integrated Laminated Split-Coil angesehen

Erstmals konnten wir diese Wicklung auf der VAPEXPO in Lyon bewundern. Der französische Coilbuilding-Artist Avril Blague, der diese Art der Wicklung erfunden hat, ist in seinem Heimatland inzwischen eine echte Berühmtheit.

Die Aligned Predator Retwisted Integrated Laminated Split-Coil zeichnet sich durch einen sehr geringen Stromverbrauch und eine nahezu endlose Haltbarkeit aus. Selbst nach mehreren Wochen sieht die Wicklung noch aus wie am ersten Tag, selbst die Akkus haben kaum an Spannung verloren.

Kritisch betrachten muss man lediglich den Geschmack, der vergleichsweise flach in Erscheinung tritt. Auch die Dampfmenge ist am treffendsten mit „kaum sichtbar“ zu bezeichnen. Daher eignet sich die Aligned Predator Retwisted Integrated Laminated Split-Coil (in der Kurzform APRIL-Coil genannt) insbesondere für das heimliche Dampfen bei dem kein Dampf zu sehen sein soll.

COILBUILDINGWer diese schwierige Coil nachbauen möchte oder mehr über das Thema Coilbuilding erfahren möchte, der sollte zukünftig keine Ausgabe mehr verpassen und am besten heute noch ein 3er, 6er oder 12er Abo in unserem Shop abschließen.

ZUM SHOP

 

 COILBUILDING

 

Über den Autor

Horst Winkler
Horst Winkler
Ich bin Dampfer seit Anfang 2012 und richte seitdem meinen Blick auf alles was mit dem Dampfen zu tun hat. Hierbei interessierte mich von Anfang an der Aufbau und die Funktionsweise der Hardware, so dass ich neue Geräte immer schon etwas genauer unter die Lupe genommen habe. Bereits 2013 fing ich an kleine Testberichte zu schreiben. Dies entwickelte sich immer weiter und aus kleinen Testberichten wurden große Reviews mit Wickelanleitungen sowie Tipps und Tricks zu vielen Verdampfern und Akkuträgern. Seit Februar 2014 schreibe ich nun regelmäßig Artikel für das DAMPFERmagazin und kümmere mich hierbei hauptsächlich um die Reviews. Dabei versuche ich sowohl über neue und beliebte Mainstream-Geräte zu berichten, als auch über weniger bekannte Exoten. Ab und zu schreibe ich aber auch gerne mal einen politischen Artikel, aber auch wissenschaftliche Studien sowie juristische Entscheidungen die das Dampfen betreffen liegen immer mal wieder in meinem Fokus. Besonders faszinieren mich innovative und neue Konzepte, die zeigen dass die Entwicklung des Dampfens erst am Anfang steht und noch immer ein großes Potential in sich birgt. Man erreicht mich über die E-Mail-Adresse horst.winkler@dampfer-magazin.de​.

2 Kommentare zu "COILBUILDING EXTREME"

  1. Ralf Stalheuer | 2. April 2017 um 09:21 | Antworten

    Diese Coil ist die Freundin eines jeden Rauchmelders!
    Gestern sofort auf einem dickem Genlocity gewickelt. Es war zwar etwas schwierig die zu bewatten, aber danach funktionierte die hervorragend! Damit kann man direkt unter einem Rauchmelder mit einem 8-fach gestacktem Vapor-Giant AT(32 Volt)mechanisch dampfen OHNE das das Teil auch nur Piep macht

  2. Netter April-Scherz ;-))
    Aber sieht trozdem schick aus^^

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*