Dampfbar Wien – Die Bilder des Abends

Schloss Schönbrunn, Stephansdom, Wiener Staatsoper, Hundertwasserhaus, Wiener Riesenrad … alles Schnee von Gestern. Wien ist um eine Attraktion reicher. Die Dampfbar eröffnete gestern mit einem Event das sich zu recht Grand Opening Party nannte.

Direkt am Wiener Naschmarkt gelegen, ein Name der ohnehin schon für grenzenlosen Genuss steht, hat die Dampfbar ein neues Zuhause gefunden. Auf über 200m² gibt es nicht nur alles was das Dampferherz begehrt, sondern auch eine unglaublich gemütliche Atmosphäre die zum Verweilen einlädt.  

Dampfbar Wien

Bettina und Josef Gross

So war es auch kein Wunder, dass bei leckerem Fingerfood, stimmungsvoller Livemusik und zahlreichen Getränken der Abend immer länger wurde und selbst zu später Stunde keine Langeweile aufkam. Zahlreiche Gäste waren restlos begeistert und feierten zusammen mit Bettina und Josef Gross die Eröffnung bis tief in die Nacht hinein.

Auch wenn die Bilder nicht einmal annähernd einen Besuch in der Dampfbar ersetzen können, wollen wir wenigstens einen kleinen Eindruck vermitteln und können nur jedem Dampfer empfehlen wenigstens einmal die Dampfbar in Wien besucht zu haben.

Eine Location die wirklich einzigartig und atemberaubend ist und die man gesehen haben muss.

Für uns steht fest: Wir kommen wieder!

Über den Autor

Horst Winkler
Horst Winkler
Ich bin Dampfer seit Anfang 2012 und richte seitdem meinen Blick auf alles was mit dem Dampfen zu tun hat. Hierbei interessierte mich von Anfang an der Aufbau und die Funktionsweise der Hardware, so dass ich neue Geräte immer schon etwas genauer unter die Lupe genommen habe. Bereits 2013 fing ich an kleine Testberichte zu schreiben. Dies entwickelte sich immer weiter und aus kleinen Testberichten wurden große Reviews mit Wickelanleitungen sowie Tipps und Tricks zu vielen Verdampfern und Akkuträgern. Seit Februar 2014 schreibe ich nun regelmäßig Artikel für das DAMPFERmagazin und kümmere mich hierbei hauptsächlich um die Reviews. Dabei versuche ich sowohl über neue und beliebte Mainstream-Geräte zu berichten, als auch über weniger bekannte Exoten. Ab und zu schreibe ich aber auch gerne mal einen politischen Artikel, aber auch wissenschaftliche Studien sowie juristische Entscheidungen die das Dampfen betreffen liegen immer mal wieder in meinem Fokus. Besonders faszinieren mich innovative und neue Konzepte, die zeigen dass die Entwicklung des Dampfens erst am Anfang steht und noch immer ein großes Potential in sich birgt. Man erreicht mich über die E-Mail-Adresse horst.winkler@dampfer-magazin.de​.

1 Kommentar zu "Dampfbar Wien – Die Bilder des Abends"

  1. Super Abend

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*