Das Universum dehnt sich aus, und mit ihm der Dampfstern

Dampfstern Hameln

Das Universum dehnt sich aus …

… und mit ihm der Dampfstern

Hameln hat nicht nur den Rattenfänger, sondern auch den Dampfstern. Viele Dampfer wissen den Dampfstern, Shop Betreiber Robert Stangenberg, das Team, die kompetente Beratung und die Kundenfreundlichkeit zu schätzen. Roberts lockere Umgangsart macht den Kunden nicht nur Spaß, sondern sie schätzen auch die professionelle Beratung rund um die E-Zigarette.

Dampfstern Hameln

Robert Stangenberg

Alles startete im November 2011 als One-Man-Show auf 20m², in einem kleinen Laden am Rand der Fußgängerzone. 2014 stand für Robert der Umzug ins Herz der Fußgängerzone mit neuem Konzept auf dem Plan. Damals entstand auch der Name „Dampfstern“, bei dem der Name tatsächlich Programm ist. Denn bei den vielen Offline Shops, die in den letzten Jahren entstanden sind, leuchtet der Dampfstern durch sein großes Angebot, faire Preise und eine kompetente Beratung deutlich heraus.

Auf 60m² konnte Robert nun seine Ideen verwirklichen und seinen Weg auf der Erfolgsspur fortsetzen. Das Wachstum der Branche und die Ausweitung der Produktpalette fordert jedoch noch mehr Platz. So erreicht die achtjährige Erfolgsstory im März 2019 einen weiteren Höhepunkt. Der Dampfstern wird sich noch einmal vergrößern und bietet dann auf 180m² ein opulentes Angebot, welches das Herz eines jeden Dampfers höher schlagen lässt und genügend Raum für zusätzliche Highlights bietet.

Dampfstern-Team

Dampfstern Hameln

Dampfstern Hameln (2014-2019)

Nach dem Umzug im Mai 2014 kam Andrea zum Dampfstern. Gemeinsam mit Robert als Dream Team rocken die beiden nicht nur den Laden, sondern haben auch immer einen flotten Spruch für die Kunden auf den Lippen. Sie sind seit über vier Jahren bei den Kunden durch ihre kompetente Beratung und die Kundenfreundlichkeit gleichermaßen beliebt.

Für das Dampfstern Team ist es auch wichtig, immer über aktuelle Neuerscheinungen informiert zu sein. Damit man für den Kunden immer am Zahn der Zeit ist, werden Neuerscheinungen akribisch unter die Lupe genommen und auf Herz und Niere geprüft, bevor sie es in das Sortiment des Dampfstern schaffen. Es gibt kaum ein Gerät, das nicht vom Team getestet wird.

Nur auf Grund unserer selbstständigen Fortbildung und eigenen Testreihen, können wir dem Kunden eine kompetente Beratung bieten“, betont Robert. Im Februar 2018 komplettierte Ramona das Team.

Sortiment

Neben dem klassischen Einsteigersortiment von Herstellern wie Eleaf, Just Fog, Joyetech und vielen anderen beliebten Marken, findet der Kunde im Dampfstern unter anderem auch viele beliebte Geräte von Yihi, Lost Vape, DotMod, VGOD, Steamcrave und natürlich auch die Premium Produkte von SvoëMesto (Kayfun), Steampipes (Corona), Smoker­Store (Taifun), Vapor Giant und StattQualm (SQuape).

Außerdem wird ein umfangreiches Sortiment im Zubehörbereich wie Drähte, Wicklungen, Watte, Werkzeug und vieles mehr angeboten.

Liquids, Aromen & Zubehör

In Sachen Liquids, Aromen, Shots, Basen und den brandneuen CBD-Liquids oder CBD-Tropfen bleibt das Team in der Szene Top Aktuell und ist immer auf der Suche nach neuen Trends und qualitativ hochwertigen Geschmackskreationen.

Auch wenn das Angebot jetzt schon sehr umfangreich ist, wird das Inventar im neuen Laden, mit viel mehr Platz, noch einmal gewaltig erweitert. Beim Team steigt schon jetzt die Vorfreude.

Ladenausstattung

2011 hatte Robert gerade mal einen Stehtisch im Laden, um den Kunden die ersten Schritte ins Dampferleben zu erklären. In der Osterstraße wurde dieser Bereich als Lounge erweitert und mit einer Testbar komplettiert. Im neuen Laden wird dieser Bereich noch mal ausgebaut… Zuviel wird noch nicht verraten, nur so viel: die Kunden können sich auf einiges „mehr“ freuen.

Umbau- und Umzugsphase

Dampfstern HamelnDer Countdown läuft und geht im Februar 2019 in die heiße Phase. Da der neue Laden die vierfache Verkaufsfläche hat, werden alle Hände für den Umbau, sowie Umzug gebraucht. Somit wird der Dampfstern das letzte Mal am Samstag, den 16. Februar geöffnet haben.

Zwei Tage später, am 18. Februar fällt der Startschuss für das Team. Ab jetzt müssen die Umbaumaßnahmen im neuen Laden koordiniert werden. Gleichzeitig wird der alte Laden „eingepackt“. Das Team hat dafür ganze 11 Tage eingeplant und ist schon jetzt hoch motiviert, alles planmäßig abzuarbeiten.

Auch wenn die 11 Tage ein Mamut Projekt werden – Robert, Andrea und Ramona freuen sich jetzt schon darauf, die Kunden im größeren Laden mit neuen Features begrüßen zu dürfen.

Dampfstern HamelnDampfstern HamelnDampfstern HamelnDampfstern HamelnDampfstern HamelnDampfstern Hameln

Wir haben Robert Stangenberg in Hameln getroffen und mit ihm über den neuen Laden und seine Pläne geredet.

Warum der Standortwechsel?

Schlichtweg Platzprobleme. In unserem jetzigen Laden haben wir einfach nicht mehr die Möglichkeit, unser wachsendes Sortiment optimal zu präsentieren. Durch neue und umfangreiche Produktlinien ist es kaum noch möglich, gezielt Themenbereiche aufzubauen. Da wir ja seit Jahren auch gezielt im Highend Bereich unterwegs sind, ist gerade hier eine ansprechendere Produktpräsentation zwingend notwendig. Als weiteres Thema haben wir uns den Ausbau des Selbstmischer-Bereiches vorgenommen, von momentan ca. 350 verfügbaren Aromen werden wir auf etwa 600 Sorten ausweiten.

Gibt es eine größere Testbar?

Es gibt dann nicht nur eine, sondern mehrere, thematisch unterschiedliche Testbars. Schwerpunkt wird hier definitiv die Aromen-Testbar sein, dazu gibt es eine Einsteigertestbar mit klassischen 10 ml Liquids, zusätzlich wird es eine Neuheitenwand geben, an der neueste Produkte gezielt getestet werden können.

Wie sieht die Parkplatzsituation aus? Gibt es Parkplätze oder Parkhäuser?

Da wir direkt in der Hauptfußgängerzone bleiben, gibt es direkt vor dem Laden auch weiterhin keine Parkplätze. Parkhäuser und -plätze stehen aber rund um die Fußgängerzone zur Verfügung. Fußweg 50-100 m.

Lohnt sich auch eine weite Anreise?

Absolut. Gerade ein Besuch an unserem Eröffnungswochenende 2.-3. März 2019 könnte sich lohnen. Neben verschiedenen Hammer-Angeboten, Promo-Ständen, Giveaway-Aktionen im Dampfstern findet an diesem Wochenende auch die Mystica Hamelon statt, das heißt die gesamte Innenstadt von Hameln verwandelt sich in einen Mittelaltermarkt.

Wow, das klingt interessant! Wird es denn auch spezielle Events im Laden geben?

Natürlich werden wir den großen Platz nutzen, um regelmäßig Neuheiten-Events, Wickelkurse und auch Selbstmischtreffen durchzuführen. Das ist etwas, wozu uns zuvor immer der Platz gefehlt hat. Aber mit den neuen Geschäftsräumen können wir endlich auch solche Events anbieten, und unseren Kunden so einen echten Mehrwert liefern.

Wir vom DAMPFERmagazin werden uns die große Eröffnungsfeier natürlich nicht entgehen lassen und dabei sicher auch einen kurzen Besuchs der Mystica Hamelon einplanen.

Dampfstern Hameln
Osterstrasse 33
31789 Hameln

 


DAMPFERmagazin Events

Weitere wichtige Termine, Shop-Eröffnungen, Messen und andere
Dampfer-Events findet ihr immer aktuell in unserem

DAMPFERmagazin Event-Kalender

 

Über den Autor

Horst Winkler
Horst Winkler
Ich bin Dampfer seit Anfang 2012 und richte seitdem meinen Blick auf alles was mit dem Dampfen zu tun hat. Hierbei interessierte mich von Anfang an der Aufbau und die Funktionsweise der Hardware, so dass ich neue Geräte immer schon etwas genauer unter die Lupe genommen habe. Bereits 2013 fing ich an kleine Testberichte zu schreiben. Dies entwickelte sich immer weiter und aus kleinen Testberichten wurden große Reviews mit Wickelanleitungen sowie Tipps und Tricks zu vielen Verdampfern und Akkuträgern. Seit Februar 2014 schreibe ich nun regelmäßig Artikel für das DAMPFERmagazin und kümmere mich hierbei hauptsächlich um die Reviews. Dabei versuche ich sowohl über neue und beliebte Mainstream-Geräte zu berichten, als auch über weniger bekannte Exoten. Ab und zu schreibe ich aber auch gerne mal einen politischen Artikel, aber auch wissenschaftliche Studien sowie juristische Entscheidungen die das Dampfen betreffen liegen immer mal wieder in meinem Fokus. Besonders faszinieren mich innovative und neue Konzepte, die zeigen dass die Entwicklung des Dampfens erst am Anfang steht und noch immer ein großes Potential in sich birgt. Man erreicht mich über die E-Mail-Adresse horst.winkler@dampfer-magazin.de​.