Ein ausgefuchstes Team

SmokerStore Dortmund

Ein ausgefuchstes Team

Geballter Erfahrungsschatz im SmokerStore Dortmund

SmokerStore Dortmund – Mit über 8 Jahren Erfahrung als Dampfer gehören Sebastian Kanand und Markus Diesing zu den alten Hasen in der Dampferbranche. Da sie mit ihren vorherigen Arbeitgebern jedoch zunehmend schlechte Erfahrungen gemacht hatten, waren die beiden schon kurz davor, der Branche den Rücken zu kehren. Nach mehreren Enttäuschungen sind sie nun aber beim SmokerStore gelandet und waren von Anfang an begeistert von der Herzlichkeit, mit der sie in der großen SmokerStore Familie aufgenommen wurden.

SmokerStore Dortmund

Storeleiter Sebastian Kanand

Seit dem 29.09. leitet Sebastian nun den SmokerStore Dortmund und fühlt sich endlich angekommen. Zusammen mit Markus begrüßt er in der Hohe Straße 7 die Kunden, kann ein umfangreiches Sortiment an hochwertigen Liquids bieten und hat zudem ein vielfältiges Angebot an Hardware für jeden Geldbeutel.

Von klassischen Einsteigergeräten, wie der myBlu, bis hin zu Premium Geräten wie dem Taifun GTIV, bieten die beiden im SmokerStore Dortmund alles, was das Dampferherz sich wünscht. Die zahlreichen Regale sind prall gefüllt mit nahezu allem, was der Liquid- und Aromen-Markt momentan hergibt, so dass hier neben vielen Standard Geschmäckern auch ausgefallene und seltene Liquids zu finden sind.

Natürlich hat man zum Testen der Liquids auch im SmokerStore Dortmund wieder zwei Taifun LTB aufgebaut, mit denen sich die Kunden durch eine Auswahl der beliebtesten Geschmacksrichtungen durchprobieren können.

Perfekte Lage

Die Lage des über 100m² großen Ladens könnte besser nicht sein. Direkt in der Dortmunder Innenstadt gelegen mit zahlreichen öffentlichen Parkplätzen vor und neben dem Geschäft. Zudem gibt es noch mehrere Parkhäuser in unmittelbarer Nähe.

Die hochwertige Inneneinrichtung und Ausstattung trägt einmal mehr die Handschrift der Tischlerei Sebastian Arndt, sowie der Firma M Werbetechnik Südwestfalen, mit denen man zuverlässige und kompetente Partner bei der Gestaltung der Geschäftsräume gefunden hat.

Somit ist mit dem SmokerStore Dortmund ein Shop entstanden, der gewohnt stilvoll eingerichtet ist, sich aber durch gut ausgewählte Akzente seine Individualität bewahrt. Gleich am Eingang wird man daher auch von einer Silhouette des Dortmunder Florianturms begrüßt. Vor den großflächigen Fensterscheiben befinden sich mehrere bequeme Sitzmöglichkeiten und im hinteren Bereich befindet sich die Gästetoilette, sowie eine Getränke Lounge, in der es vom Kaffee bis zu gut gekühlten Getränken und diversen Snacks viele Leckereien gab.

Zahlreiche Highlights

Pünktlich zur Eröffnung des neuen Stores konnte man dann auch noch zwei Neuheiten präsentieren, die eigentlich erst in einer Woche zur VAPEXPO in Paris auf den Markt kommen werden. Neben dem neuen Taifun BTD, einem hochwertigen Squonker mit Anlehungen an den erfolgreichen Taifun GTIV, hatte man auch die neue 25mm Version des Skarabäus Pro dabei. Zwei hochwertige Geräte, die wir euch schon bald im DAMPFERmagazin vorstellen werden.

SmokerStore Dortmund

Limitiertes Tankshield

Streng Limitiert auf zwanzig Stück hatte man auch noch ein spezielles Tankshield für den Taifun GTIV angeboten. Darauf ist, neben der Silhouette von Dortmund, auch das SmokerStore Logo zu sehen. Zwanzig Unikate, die exklusiv zur Eröffnung des SmokerStore Dortmund angeboten wurden und natürlich heiß begehrt waren.

Doch nicht nur die Hardwareneuheiten und die satten Neueröffnungsrabatte lockten zahlreiche Kunden in den Laden. Mit der von Sebastian Kanand gegründeten Facebook-Fangruppe haben die beiden auch eine große Anzahl von Fans und Freunden erreicht, von denen es sich einige natürlich nicht nehmen lassen wollten, dem ausgefuchsten Team zu ihrem Neustart beim SmokerStore Dortmund zu gratulieren.

Bekannte Gesichter

Unter den Besuchern waren auch einige bekannte Gesichter aus der Branche dabei. So hatte beispielsweise Christina Thorenz den weiten Weg von Bremen auf sich genommen, um bei der Eröffnung dabei sein zu können, und auch YouTuber Martin Hartkopf, alias DampfWolke7, liess sich die Eröffnung nicht entgehen.

Als weiteres Highlight präsentierte Dinner Lady im SmokerStore Dortmund seine brandneuen Tuck Shop Mischungen, die erst eine Woche zuvor auf der InterTabac vorgestellt wurden. Bei so viel hochkarätigen Neuheiten war es dann auch kein Wunder, dass den ganzen Tag über viele Besucher zufrieden und mit vollen Taschen wieder nach Hause gingen.

Wir bedanken uns bei Sebastian und Markus für die freundliche Einladung und wünschen dem gesamten SmokerStore Team weiterhin viel Erfolg in ihrem Laden, bei dem sich der Besuch für jeden Dampfer wirklich lohnt.

SmokerStore Dortmund
Hohe Strasse 7
44139 Dortmund
 
Telefon
0231 53403932
 
Öffnungszeiten
Mo-Fr: 09:00 – 20:00 Uhr
Sa: 09:00 – 18:00 Uhr

 


DAMPFERmagazin Events

Weitere wichtige Termine, Shop-Eröffnungen, Messen und andere
Dampfer-Events findet ihr immer aktuell in unserem

DAMPFERmagazin Event-Kalender

 

Über den Autor

Horst Winkler
Horst Winkler
Ich bin Dampfer seit Anfang 2012 und richte seitdem meinen Blick auf alles was mit dem Dampfen zu tun hat. Hierbei interessierte mich von Anfang an der Aufbau und die Funktionsweise der Hardware, so dass ich neue Geräte immer schon etwas genauer unter die Lupe genommen habe. Bereits 2013 fing ich an kleine Testberichte zu schreiben. Dies entwickelte sich immer weiter und aus kleinen Testberichten wurden große Reviews mit Wickelanleitungen sowie Tipps und Tricks zu vielen Verdampfern und Akkuträgern. Seit Februar 2014 schreibe ich nun regelmäßig Artikel für das DAMPFERmagazin und kümmere mich hierbei hauptsächlich um die Reviews. Dabei versuche ich sowohl über neue und beliebte Mainstream-Geräte zu berichten, als auch über weniger bekannte Exoten. Ab und zu schreibe ich aber auch gerne mal einen politischen Artikel, aber auch wissenschaftliche Studien sowie juristische Entscheidungen die das Dampfen betreffen liegen immer mal wieder in meinem Fokus. Besonders faszinieren mich innovative und neue Konzepte, die zeigen dass die Entwicklung des Dampfens erst am Anfang steht und noch immer ein großes Potential in sich birgt. Man erreicht mich über die E-Mail-Adresse horst.winkler@dampfer-magazin.de​.