Ein Blick hinter die Kulissen von SvoëMesto

Hinter den Kulissen - SvoëMesto

Ein Blick hinter die Kulissen

SvoëMesto lässt hinter die Kulissen blicken und zeigt in einem beeindruckenden Image Video mit welchem Aufwand, welcher Präzision und welcher Perfektion die Premium-Geräte der Kayfun-Reihe von SvoëMesto entstehen.

Dabei bekommt man auch intensive Einblicke in die neuesten Veredelungsprozesse, die bei den – auf der The Hall of Vape erstmals vorgestellten – neuen Modell-Varianten des Kayfun Prime zum Einsatz gekommen sind. Die neuen Prime Versionen tragen, je nach Art der Verdelung, die Namen High Noon, Moonlight, Starlight, Midnight, Sunrise und Twilight. Insbesondere für Liebhaber des „Backendampfens“, also dem starken Zugwiderstand und dem Inhalieren des Dampfs in den Mundraum – ähnlich einer Tabak-Zigarette – stellt der Kayfun Prime eine der wenigen, qualitativ hochwertigen Alternativen dar. Wer schon immer mal wissen wollte wie ein solcher Verdampfer entsteht und was alles notwendig ist, um einen Verdampfer als erfolgreiches Produkt auf dem Markt zu etablieren, der bekommt in dem Video einen kleinen Eindruck vom aufwändigen Produktionsprozess.

In dem knapp 3 Minuten langen Video sieht man auch das eine oder andere, bekannte Gesicht aus dem SvoëMesto Team. Ansehen lohnt sich auf jeden Fall, nicht nur für SvoëMesto Fans.

 


Sichert euch heute noch euer Exemplar vom DAMPFERmagazin oder schließt am besten ein Abo in unserem Shop ab. Alle Abos haben eine feste Laufzeit und verlängern sich nicht automatisch.

DAMPFERmagazin SHOP

Im Shop habt ihr, neben der Einzelbestellung, auch die Möglichkeit ein günstiges 3-Monats-, 6-Monats- oder 12-Monatsabo zu bestellen.

Außerdem bieten wir das DAMPFERmagazin inzwischen auch Offline in mehreren Dampfer-Shops an.

Eine Liste der Shops findet ihr hier:

DAMPFERmagazin OFFLINE VERKAUF

Über den Autor

Horst Winkler
Horst Winkler
Ich bin Dampfer seit Anfang 2012 und richte seitdem meinen Blick auf alles was mit dem Dampfen zu tun hat. Hierbei interessierte mich von Anfang an der Aufbau und die Funktionsweise der Hardware, so dass ich neue Geräte immer schon etwas genauer unter die Lupe genommen habe. Bereits 2013 fing ich an kleine Testberichte zu schreiben. Dies entwickelte sich immer weiter und aus kleinen Testberichten wurden große Reviews mit Wickelanleitungen sowie Tipps und Tricks zu vielen Verdampfern und Akkuträgern. Seit Februar 2014 schreibe ich nun regelmäßig Artikel für das DAMPFERmagazin und kümmere mich hierbei hauptsächlich um die Reviews. Dabei versuche ich sowohl über neue und beliebte Mainstream-Geräte zu berichten, als auch über weniger bekannte Exoten. Ab und zu schreibe ich aber auch gerne mal einen politischen Artikel, aber auch wissenschaftliche Studien sowie juristische Entscheidungen die das Dampfen betreffen liegen immer mal wieder in meinem Fokus. Besonders faszinieren mich innovative und neue Konzepte, die zeigen dass die Entwicklung des Dampfens erst am Anfang steht und noch immer ein großes Potential in sich birgt. Man erreicht mich über die E-Mail-Adresse horst.winkler@dampfer-magazin.de​.