FOO – Ein Schweizer Leckerli

FOO

FOO  –  Ein  Schweizer  Leckerli

Woran denkt man unweigerlich beim Thema Schweiz? Zuerst an die Landschaft, gute Schokolade, an Banken, Steuern und Luxusartikel? Genau, trifft alles zu, ist hier aber nicht das Thema meines Artikels. Hier geht es ums Dampfen und auch da haben die Schweizer Eidgenossen so einiges zu bieten.

FOOWenn ich so überlege fällt mir erst einmal Chris Lusser von StattQualm mit seinen exzellenten Verdampfern ein, aber auch noch einige andere die sich einen guten Namen gemacht haben und Exklusives für die Dampfer-Gemeinde herstellen. Sven Bukki Mark zum Beispiel, der Erbauer der schönen Bukki-Boxen, oder Piero Bianco, der Akkuträger mit hochwertigen und speziellen Lackierungen veredelt.

Unter anderem gibt es aber auch erstklassige Firmen in der Schweiz, die sich mit der Herstellung von Premium-Liquids beschäftigen. Einen dieser Hersteller, die Firma FOO (FOO fluid), konnte ich persönlich kennenlernen. Mit Firmeninhaber Ralph Fuchs Niehus, sowie seiner Ehefrau, Kerstin Niehus habe ich ein Interview für das DAMPFERmagazin geführt.

DAMPFERmagazin 03/17Ralph ist gelernter Chemie-Laborant und seit 2013 ein überzeugter Dampfer. Er erzählt davon wie sein Einstieg in das Dampfen ablief, wie es dazu kam, dass er selbst in der Liquid-Branche Fuß fasste und wie aus einem Mischunfall der Beststeller „Vanilla Sky“ entstand. Wir bekamen exklusive Einblicke in die Produktion und für uns lüftete man sogar das Geheimnis, dass hinter dem Namen „FOO“ steckt …

Laßt euch überraschen, den kompletten Bericht könnt ihr in der aktuellen Ausgabe 03/17 des DAMPFERmagazin lesen. Ein lesenswerter Artikel den man sich nicht entgehen lassen sollte. Sichert euch darum am besten heute noch eure Ausgabe im DAMPFERmagazin SHOP.

DAMPFERmagazin Ausgabe 03/17 bestellen

Über den Autor

Peter Kubassa
Peter Kubassa
Hallo, mein Name ist Peter Kubassa, alias PeterK. 2013 kam ich das erste mal mit einer E-Zigarette in Kontakt. Da dieses dünne und kleine Gerät leider ein Reinfall war, griff ich nach kurzer Zeit wieder verstärkt zur Tabak-Zigarette. Dann erfuhr ich Mitte 2014 von besseren Geräten, die mit geregelter Elektronik und Wechselakkus betrieben wurden. Seit dieser Zeit bin ich ein Fan von Tubes und Boxen mit Verdampferköpfen, sowie Selbstwickler und Tröpfler. Selbstverständlich wickel ich meine Hardware selbst und wage mich auch an das Mischen von Liquid mit 0mg oder 3mg Nikotingehalt. Im September 2016 wurde mir die Frage gestellt, ob ich mir vorstellen könnte, für das DAMPFERmagazin im redaktionellen Teil tätig zu werden. Nach einer kurzen Bedenkzeit sagte ich schließlich zu. Es macht mir Spaß und Freude mit dem Team des DAMPFERmagazin zusammen zu arbeiten. Weiterhin finde ich es unerlässlich, die Dampfergemeinde, mit Berichten von Dampfermessen, Geräteneuheiten, Zubehör und vieles mehr, rund um das Dampfen zu informieren.

Kommentar hinterlassen on "FOO – Ein Schweizer Leckerli"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*