Mainz bleibt Mainz, wie es dampft und lacht

Wenn es Karneval-Muffel wie mich zu dieser Jahreszeit nach Mainz zieht, dann muss das schon einen triftigen Grund haben, so zum Beispiel die Eröffnung des GermanFLAVOURS Store Mainz.

jan1Kurz nach dem Jahreswechsel am 09.01. ging es los. Auch wenn es für Store-Leiter Jan Rautenberg nicht der erste Offline-Shop in seiner Karriere ist, so war es dennoch ein ganz besonderes Ereignis für ihn, auf das er sich seit vielen Tagen gefreut hat. Wir waren gespannt was uns erwarten würde und wurden positiv überrascht von der angenehmen Atmosphäre, den vielfältigen Eindrücken und interessanten Gesprächen.

mainz1Sehr viele Gäste drängten am ersten Tag in den Laden, der an einer sehr belebten und gut besuchten Straße in der Innenstadt liegt. Für das leibliche Wohl und Unterhaltung war natürlich ausreichend gesorgt, und wer nach einem Sekt zur Begrüßung die zahlreichen Liquid-Sorten testen wollte, der konnte sich an der Probierbar nach Herzenslust austoben.

Auch wer auf der Suche nach hochwertiger Hardware war, wurde fündig. Neben den üblichen Boxen und Verdampfern aus chinesischer Produktion sah man in den zahlreichen Vitrinen auch edle Geräte der Marken VaporGiant, SvoёMesto und aus dem Hause SmokerStore.

trick2Als besonders Highlight wurden die Trickvaper Sean, Kevin und Rene präsentiert, die eine unterhaltsame Performance zeigten und dafür viel Applaus ernteten. Dies blieb nicht unbeobachtet und zog sogar die Aufmerksamkeit vorbeigehender Passanten auf sich.

trick3Für wartende Besucher und intensive Beratungsgespräche ist eine Sofa-Ecke vorhanden, in der man sich ausruhen und unterhalten kann. Neben den vielen Dampf-Utensilien zieht dabei auch ein großes Aquarium die Blicke auf sich.

Typisch für die Innenstadt gibt es leider kaum Parkmöglichkeiten vor dem Laden, doch direkt um die Ecke (ca. 50 m) befindet sich ein großes Parkhaus, das rund um die Uhr geöffnet hat.

GermanFLAVOURS Store Mainz
Flachsmarkt 5
55116 Mainz

Weitere Eröffnungen von GermanFLAVOURS Stores in Duisburg und Frankfurt sind für die nächsten Wochen geplant.

Das DAMPFERmagazin wird berichten …

trickvape_9154 trickvape_9198 trickvape_9199trickvape_9200

 

 

 

 


trickvape_9201 trickvape_9217 trickvape_9254 trickvape_9255

 

 

 

 


trickvape_9258 trickvape_9284 trickvape_9301 trickvape_9310

 

 

 

 


trickvape_9331 trickvape_9333 trickvape_9334

 

 

 

 


 

Über den Autor

Horst Winkler
Horst Winkler
Ich bin Dampfer seit Anfang 2012 und richte seitdem meinen Blick auf alles was mit dem Dampfen zu tun hat. Hierbei interessierte mich von Anfang an der Aufbau und die Funktionsweise der Hardware, so dass ich neue Geräte immer schon etwas genauer unter die Lupe genommen habe. Bereits 2013 fing ich an kleine Testberichte zu schreiben. Dies entwickelte sich immer weiter und aus kleinen Testberichten wurden große Reviews mit Wickelanleitungen sowie Tipps und Tricks zu vielen Verdampfern und Akkuträgern. Seit Februar 2014 schreibe ich nun regelmäßig Artikel für das DAMPFERmagazin und kümmere mich hierbei hauptsächlich um die Reviews. Dabei versuche ich sowohl über neue und beliebte Mainstream-Geräte zu berichten, als auch über weniger bekannte Exoten. Ab und zu schreibe ich aber auch gerne mal einen politischen Artikel, aber auch wissenschaftliche Studien sowie juristische Entscheidungen die das Dampfen betreffen liegen immer mal wieder in meinem Fokus. Besonders faszinieren mich innovative und neue Konzepte, die zeigen dass die Entwicklung des Dampfens erst am Anfang steht und noch immer ein großes Potential in sich birgt. Man erreicht mich über die E-Mail-Adresse horst.winkler@dampfer-magazin.de​.