Pure Vape 2018 – Münchens Dampfermesse

Pure Vape 2018

Pure Vape 2018 – Die Dampfermesse in München

Großer Besucherandrang bei Münchens erster Dampfermesse

Pure Vape 2018 – Wie bei allen Neueinsteigern in die Dampfermessen-Branche, hat sich auch das Pure Vape Team anfangs etwas schwergetan, Hersteller und Händler vom Erfolg einer Dampfermesse in München überzeugen zu können. Doch auch dieses Mal gibt der Erfolg den Veranstaltern recht, auch wenn mit einem so großen Besucheransturm dann doch keiner so wirklich rechnen konnte.

Pure Vape 2018Bereits im Oktober 2017 konnte ich die Veranstaltungshalle in Augenschein nehmen und war mir sicher, hier wird es ganz hoch hergehen. Bereits im letzten Jahr konnten alle Dampfermessen einen großen Zustrom von interessierten Besuchern verzeichnen. In einer so großen Stadt wie München mit einem solch gigantischen Einzugsgebiet lockte die Messe dann auch eine große Anzahl Besucher an.

Organisatorische Meisterleistung

Bereits am Freitag waren alle Messestände pünktlich aufgebaut. Es gab keinen Aussteller, der von ernsten Problemen über die Organisation berichten konnte. Jeder Wunsch wurde – soweit möglich – umgehend erfüllt und alles getan, damit man sich voll auf die Besucher und Kunden konzentrieren konnte.

Pure Vape 2018Auch das Catering in Form mehrerer Food-Trucks, die von „vegetarisch“ bis „pur Fleisch“ alle Gaumenfreuden bedienten, begeisterte alle. Sogar am Sonntagnachmittag gab es noch alle Speisen in ausreichender Menge. Hungrig musste also niemand nach Hause gehen.

Große Auswahl begeisterte die Besucher

In Punkto Dampfen wurde alles geboten, was das Herz begehrt. Klassische bis exotische Mods, Selbstwickler, Tröpfler, Fertigcoilverdampfer und natürlich jede Menge Liquid. Natürlich hauptsächlich in der nikotinfreien Selbermischer-Variante a’la Mix and Vape, Shake and Vape, oder Misch und Dampf.

Unglaublich viele neue Geschmacksrichtungen fanden den Weg nach München. Die Hersteller erschaffen stets neue Kompositionen, um der Nachfrage nach neuen Sorten und der Frage „was gibt’s Neues“ gerecht zu werden.

Eigener Modder-Bereich

Die Modder-Galerie im oberen Bereich der Eingangshalle bot Coil-Buildern und Moddern eine große Bühne, um ihre Produkte vorstellen zu können. Auch das Thema Veredelung kam nicht zu kurz, denn gerade im höheren Hardware-Preissegment hat es sich mittlerweile etabliert, die wertvollen Kleinode mit Gold, DLC, oder anderen Beschichtungsverfahren noch weiter zu veredeln.

Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018 Pure Vape 2018

Gelungene Podiumsdiskussion

Auch auf der Hauptbühne wurde ordentlich Programm gemacht. Die Veranstalter Alexander Sirek und Andreas Mathiasch haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um nicht nur ein Showprogramm zur Unterhaltung, sondern auch anspruchsvolle Redner mit Aussagekraft zu verpflichten. Prof. Dr. Stöver von der Uni Frankfurt konnte leider nicht teilnehmen, doch mit Prof. Dr. Russi von der Uni Zürich und Dr. Alexander K. Nussbaum, PhD von der Firma Philip Morris GmbH konnten zwei erstklassige Podiumsredner gewonnen werden.

Pure Vape 2018Entsprechend anspruchsvoll wurde die Diskussion um die neuen Produkte aus dem Hause Philip Morris GmbH geführt und das Thema E-Zigarette aus medizinischer Sicht beleuchtet. Trotz mittlerweile unzähligen Studien und einer immer positiveren Wahrnehmung in Fachkreisen und der Gesellschaft, kann am Ende herausgestellt werden, dass die E-Zigarette und die neuen Produkte, wie Tabakerhitzer aus Sicht der Harm Reduction die bessere und weniger schädlichere Alternative zur Tabakzigarette sind.

Christian Menzel, unterstützt von Simon Bauer von Vape Scene Investigation, der in seiner fast dreistündigen Berichterstattung von der Pure Vape München fast das gesamte Bühnenprogramm einfing, führten durch das Programm, das natürlich auch mit den Trick-Vapern aus dem Hause VGOD mit entsprechenden Showelementen aufgelockert wurde. Die Initiative „Auktionen für einen guten Zweck“ konnten an beiden Messetagen wieder viele gute Auktionen durchführen, um mit den gesammelten Spenden dort helfen zu können, wo es nötig ist.

Vape on! Party on!

Keller Mods DJ’s on Air versorgte die Aussteller und Messebesucher mit einer ausgewogenen musikalischen Begleitung in wirklich angenehmer und unaufdringlicher Lautstärke, um sich an den Messeständen nicht anschreien zu müssen. Pure Vape 2018Dafür mal ein herzliches DANKE, denn gerade für uns Journalisten sind Gespräche sehr wichtig, um über neue und spannende Themen berichten zu können.

Trotzdem gab es natürlich auch Party satt, denn bei Dampft Bei Dir, Von Erl und Vapers Valley kochte gegen Ende eines jeden Messetages dann die Stimmung bei den Giveaways nochmal mächtig hoch. Wie leider so oft, konnte die After Show Party nicht von allen Ausstellern und Besuchern wahrgenommen werden, denn nach einem anstrengenden Aufbau und ersten Messetag waren doch die meisten froh, nach dem Abendessen einfach mal die Füße hochlegen zu können. Nach Aussage einiger Partyhungriger wurde jedoch jede Menge Stimmung im Le Florida im Herzen Schwabings bei leckerem Essen, süffigen Getränken und Cocktails gemacht.

Ein voller Erfolg

Alles in allem war die Pure Vape‘18 in München ein voller Erfolg. Viele Aussteller, viele Besucher und ein engagiertes Organisationsteam. Nach kurzer Verschnaufpause macht man sich schon an die Analyse und Planung zur Pure Vape’19 in München. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen und sagen Danke an Alexander Sirek, Andreas Mathiasch und ihrem Team für ein gelungenes Wochenende.


DAMPFERmagazin Events

Weitere wichtige Termine, Shop-Eröffnungen, Messen und andere
Dampfer-Events findet ihr immer aktuell in unserem

DAMPFERmagazin Event-Kalender

 

Über den Autor

Manfred Schindler
Manfred Schindler
Servus, Ende Juli 2014 hat mich der Dampfervirus befallen. Als frei- und nebenberuflicher Journalist/Fotograf und Mitglied im BDFJ (www.bdfj.de) hoffe ich Euch - mit meinen Reportagen und Artikeln - auch ein wenig unterhalten zu können.