Steamers Paradise – Vape Experience Aachen

Vape Experience Aachen

Steamers Paradise – Vape Experience Aachen

Dank der kurzen Sommerpause hatten auch wir vom DAMPFERmagazin die Gelegenheit, mal alle bisher noch nicht veröffentlichten Artikel aufzuarbeiten.

Nicht vorenthalten wollen wir Euch daher auch die Erlebnisse auf der Vape Experience Aachen, die vom 11. – 12. Mai 2019 in der 100,5 Arena in Aachen stattgefunden hat.

Die Vape Experience in Aachen

Das Team von Steamers Paradise um Uwe Voss und Alexander Goy, bekannt auch von der gleichnamigen Veranstaltung in Trier, richtete auch die Vape Experience in Aachen aus. Viele, der auch schon in Trier dabei gewesenen und einige neue Aussteller fanden den Weg nach Aachen, so dass man eine gute Mischung aus Hardware- und Liquidhändlern und -herstellern vorfinden konnte.

Die relativ kleine 100,5 Arena in Aachen, die sonst für Eishockeyspiele genutzt wird, bot jedoch ausreichend Platz, um die Veranstaltung zu einem Event werden zu lassen. Auch für das leibliche Wohl war vor der Halle mit einigen Street-Food-Wagen bestens gesorgt und auf kühle Getränke musste keiner verzichten.

Das Rahmenprogramm lag in den Händen von Dampfdidas, Steamshots und Dampf-Bossi, die bei den Trickvapingshows, den Tischkicker-Spielen und auch bei den Giveaway-Aktionen mächtig einheizten.

Nach München wurde auch bei der Vape Experience Aachen beim Thema Award-Vergabe sehr viel Wert auf Objektivität gelegt. Man konnte nachvollziehen, warum wer einen Award bekommen hat. Speziell der Award für den kurz vor der Veranstaltung in Aachen verstorbenen Willi Liebertz (LiquidDesigner) für sein Lebenswerk hat uns wirklich berührt.

Die Awards der Messe

Von Seiten der Veranstalter hat man aber das immer noch strittige Thema Awards auch noch einmal ironisch auf den Punkt gebracht und den „gekauften Award“ gestiftet. Jeder Aussteller hatte also die Chance, sich seinen Award kaufen zu können. Gewonnen hat das höchste Gebot.

Um zu verdeutlichen, dass es den Veranstaltern der Vape Experience Aachen nicht um kaufbare Awards, sondern um fair verliehene Awards geht, wurde das höchste Gebot dann der Organisation „Auktionen für einen guten Zweck“ zur Verfügung gestellt. Diese holten auch die Kaufangebote im Laufe des Messetages bei den Ausstellern ein. Die Veranstalter legten dann auch noch einen Betrag oben drauf, so dass am Ende insgesamt 540 Euro für den guten Zweck zusammengekommen sind.

Es blieb daher die Beobachtung, dass bei der Vape Experience Aachen das Thema Awards wieder genau in die Richtung zurückgefunden hat, in die sie hingehört. Anerkennung eines Liquids oder eines Aromas oder eines Messestandes der oder die es – unabhängig und objektiv gewählt – auch verdient haben.

Fortsetzung folgt …

Weiter geht es mit der Steamers Paradise vom 7. bis 8. Dezember 2019 in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf und der Steamers Paradise vom 25. bis 26. Januar 2020 auf dem Messegelände in Friedrichshafen. Mit der zeitgleich in Friedrichshafen stattfindenden Motorradwelt Bodensee hat man neben dem Eintritt zur Steamers Paradise auch die Möglichkeit die Motorradwelt Bodensee besuchen zu können. Ein Ticket = zwei Messen. Eine interessante Kombination, wenn man gleich mehrere Hobbys miteinander verbinden kann. Alle Informationen findet Ihr auch auf der Homepage der Steamers Paradise und danach wie gewohnt hier im DAMPFERmagazin.

Wir freuen uns drauf!

 



DAMPFERmagazin Events

Weitere wichtige Termine, Shop-Eröffnungen, Messen und andere
Dampfer-Events findet ihr immer aktuell in unserem

DAMPFERmagazin Event-Kalender

 

Über den Autor

Manfred Schindler
Manfred Schindler
Servus, Ende Juli 2014 hat mich der Dampfervirus befallen. Als frei- und nebenberuflicher Journalist/Fotograf und Mitglied im BDFJ (www.bdfj.de) hoffe ich Euch - mit meinen Reportagen und Artikeln - auch ein wenig unterhalten zu können.