The Hall of Vape 2020 in Stuttgart abgesagt

The Hall of Vape 2020 in Stuttgart abgesagt

Nachdem bereits die VAPEXPO Nizza und die Vaper Expo UK aufgrund der Corona-Krise abgesagt wurden, trifft es nun auch Europas größte Dampfermesse, die Hall of Vape in Stuttgart.

Der Veranstalter teilte heute mit, dass aufgrund einer neuen Verordnung sämtliche Veranstaltungen und Messen bis einschließlich 15. Juni 2020 verboten werden. Dadurch ist nun auch die The Hall of Vape 2020 betroffen die ursprünglich für den 15.- 17 Mai geplant war.

Ira Simeonidis erklärt dazu: „Die Absage der THE HALL OF VAPE – in diesem Jahr unsere 5 jährige Jubiläumsveranstaltung – ist natürlich sehr schade da die THE HALL OF VAPE Stuttgart vor allem für die deutsche oder gar europäische E-Zigarettenbranche von herausragender Bedeutung ist. Die Absage der THE HALL OF VAPE 2020 aufgrund äußerer, unvorhersehbarer Umstände ist für uns als Veranstalter ein Novum. Wir arbeiten bereits unter großen Anstrengungen gemeinsam mit der Landesmesse Stuttgart daran einen geeigneten Termin für eine spätere Durchführung noch im Jahr 2020 finden zu können. Aktuell kann es nur wichtig sein allen Vorgaben und Empfehlungen der RKI’s und der Gesundheitsbehörden Folge zu leisten und darauf zu achten, die Verbreitung des COVID19 so gut wie nur möglich einzudämmen“

 


DAMPFERmagazin Events

Weitere wichtige Termine, Shop-Eröffnungen, Messen und andere
Dampfer-Events findet ihr immer aktuell in unserem

DAMPFERmagazin Event-Kalender

 

Über den Autor

Horst Winkler
Horst Winkler
Ich bin Dampfer seit Anfang 2012 und richte seitdem meinen Blick auf alles was mit dem Dampfen zu tun hat. Hierbei interessierte mich von Anfang an der Aufbau und die Funktionsweise der Hardware, so dass ich neue Geräte immer schon etwas genauer unter die Lupe genommen habe. Bereits 2013 fing ich an kleine Testberichte zu schreiben. Dies entwickelte sich immer weiter und aus kleinen Testberichten wurden große Reviews mit Wickelanleitungen sowie Tipps und Tricks zu vielen Verdampfern und Akkuträgern. Seit Februar 2014 schreibe ich nun regelmäßig Artikel für das DAMPFERmagazin und kümmere mich hierbei hauptsächlich um die Reviews. Dabei versuche ich sowohl über neue und beliebte Mainstream-Geräte zu berichten, als auch über weniger bekannte Exoten. Ab und zu schreibe ich aber auch gerne mal einen politischen Artikel, aber auch wissenschaftliche Studien sowie juristische Entscheidungen die das Dampfen betreffen liegen immer mal wieder in meinem Fokus. Besonders faszinieren mich innovative und neue Konzepte, die zeigen dass die Entwicklung des Dampfens erst am Anfang steht und noch immer ein großes Potential in sich birgt. Man erreicht mich über die E-Mail-Adresse horst.winkler@dampfer-magazin.de​.