Unterstützung der Anfechtungsklage gegen die TPD2 durch Totally Wicked

Totally Wicked Legal Challenge

Die Umsetzung und Durchführung der Europäischen Tabakprodukterichtlinie in Dänemark und in den Niederlanden betreffen die dort lebenden Dampferinnen und Dampfer unmittelbar. Es wurde bereits über die geplanten oder bereits umgesetzten Einschränkungen durch Artikel 20 der EU-Tabakprodukterichtlinie in mehreren Staaten berichtet.

Totally Wicked, Großbritanniens führender Unternehmer für Elektrische Zigaretten und E-Liquid, hat auf dem vorgeschriebenen Prozessweg gegen die EU-Tabakprodukterichtlinie Anfechtungsklage vor dem Europäischen Gerichtshof (EUGH) erhoben. [Pressemeldung]
Totally Wicked nutzt dabei die einzigartige Möglichkeit Großbritanniens aus, gegen die Richtlinie direkt beim EUGH zu klagen, bevor diese in nationales Recht umgesetzt wurde (diese Möglichkeit ist bei anderen EU-STaaten nicht gegeben. So müssen wir in Deutscland erst auf ein nationales Gesetz warten, bevor der Gang durch die Instanzen angetreten wird.)

Bitte unterstütze Totally Wicked, und verleihe der Anfechtungsklage vor dem EUGH durch Deine Stimme weiteres Gewicht! Totally Wicked wird die Anzahl der erfolgten Unterstützungsbekundungen dieser Kampagne als weitere Argumentationshilfe geltend machen können.
Bitte teilen diesen Link, und mache darauf aufmerksam, dass für die Zukunft des Dampfens in Europa mehr als nur die Stimme oder das Engagement des Einzelnen zählt.
http://article20legalchallenge.com/ (englisch)

article-20-2_360

Vorgehensweise bei der Bekundung der Unterstützung:

  • klicke auf „Click here„, es öffnet sich ein Eingabeformular
  • gebe in das Feld „First name“ bitte Deinen Vornamen ein
  • gebe in das Feld „Surname“ bitte Deinen Familiennamen ein
  • gebe in das Feld „Email Address“ bitte Deine eMail ein
  • gebe in das Feld „Town“ bitte den Namen Deiner Stadt, gefolgt vom Land (z.B. „, Germany“ oder „, Austria“ etc.) ein
  • klicke schließlich auf „Send

[1]

 

Totally Wicked glaubt, dass die Beschränkungen in Artikel 20 die folgenden Auswirkungen haben werden:

  • Weniger Innovation in einem anspruchsvollen Verbrauchermarkt.
  • Weniger Anbieter am Markt, da es sich bei den verbleibenden größeren Akteuren um Tabak- oder Pharmaunternehmen handeln wird oder die verbleibenden Akteure von diesen unterstützt werden
  • Eine geringere Produktauswahl für die Verbraucher, wodurch die Konsumenten von Tabakwaren und Nutzer von elektrischen Verdampfern am Markt unter Umständen keine frei verkäuflichen Produkte in der geeigneten Stärke finden.
  • Höhere Produktkosten durch einen vermehrten bürokratischen Aufwand.
  • Im Ergebnis werden elektrische Zigaretten weniger attraktiv sein als konventionelle Zigaretten und andere Tabakprodukte, und die eingeschränkte Verfügbarkeit einer gesünderen Alternative zu herkömmlichen Tabakwaren wird dazu führen, dass:
    (i) eine erhebliche Anzahl der derzeitigen E‑Zigaretten-Nutzer wieder herkömmliche Tabakprodukte raucht;
    (ii) viele zukünftige und derzeitige Tabakzigarettenraucher keine ohne Weiteres erhältliche, attraktive Alternative mehr zur Verfügung haben, die das Nikotin so schnell in den Blutkreislauf gelangen lässt wie die E‑Zigarette und herkömmliche Tabakzigaretten.

[2]

 

Das DAMPFERmagazin unterstützt die Totally Wicked legal challenge und legt allen Lesern und überhaupt allen Dampfern ans Herz, diese ebenfalls durch Zeichnung zu unterstützen. Auf diese Weise können wir europaweit ein deutliches Signal geben, dass wir definitiv nicht mit dem Inhalt und der Umsetzung des Artikels 20 der TPD2 einverstanden sind und diesen für rechtswidrig ansehen.
Jede Unterstützung zählt! Macht bitte mit!

castwlc


 

[1] Quelle EFVI Deutschland, https://www.facebook.com/efvideutschland/posts/396214087222748
[2] Quelle Totally Wicked Deutschland, http://www.totallywicked-eliquid.de/news/2015/january/totally-wicked-startet.html

Banner / Grafiken zur Verfügung gestellt von Totally Wicked Deutschland

 

Über den Autor

PepeCyB
PepeCyB
Mein Name ist Daniel aka PepeCyB. Ich dampfe seit Dezember 2011 und habe mit dem Dampfen ein tolles neues Hobby gefunden. Weil ich auch gerne schreibe und mancher mein Geschreibsel sogar gerne lesen mag, arbeitete ich von Ende 2013 bis Ende August 2015 im DAMPFERmagazin mit, wo ich zuletzt als verantwortlicher Chefredakteur tätig war. Und ja… ich bin der Typ, der sich mit Koffein und Baumwollfasern beschäftigt hat. Wenn ich mich nicht um's Dampfen kümmere, bin ich mit meinem Selbstversorgungs-Garten und meiner großen Schar Haustiere hier in Süd-Ungarn befasst.

1 Kommentar zu "Unterstützung der Anfechtungsklage gegen die TPD2 durch Totally Wicked"

  1. Also ich habe mitgemacht!
    Habe den Link auch meinen sämtlichen Dampferfreunde weitergeleitet.
    Macht bitte mit!!!!!!
    Die sollen merken, auf was und mit wem DIE sich da einlassen!!
    Kampf bis zum letzten Dampfzug…..
    Das Versprechen sende ich denen ganz persönlich von mir…

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*