Vapor Giant Mini V4 – Ein erster Eindruck

Der Vapor Giant Mini V4 – Ein erster Eindruck

Viele Gerüchte und ein wenig Aufregung gab es die letzten Tage rund um die Vorstellung des neuen Vapor Giant Mini V4. Das muss man den Brüdern von Vapor Giant lassen: spannend gemacht haben sie es allemal. Jetzt ist es aber soweit. Am Samstag, den 17. Dezember 2016 wird der Vapor Giant Mini V4 im inTaste-Shop in München offiziell der Dampferwelt vorgestellt und zum Verkauf freigegeben.

Glücklicherweise hatte das DAMPFERmagazin die Möglichkeit, den Vapor Giant Mini V4 im Vorfeld ausgiebig zu testen. Ein Dankeschön dafür nochmals an Niko, Mario und Stefan. Mit diesem Verdampfer hat Vapor Giant versucht, die guten Eigenschaften der bisherigen Verdampfer zu vereinen und daraus den Vapor Giant Mini V4 entstehen zu lassen. Die Modifikationen gegenüber seinen Vorgängern stellen sich folgendermaßen dar:

Vapor Giant Mini V4Die Neuerungen

  • Top Filling
  • Liquidcontrol (ohne Werkzeug)
  • Modifiziertes Wickeldeck –  für bis zu 3 mm Claptons geeignet
  • Leistungen jenseits der 150 Watt durch große Liquidkanäle möglich
  • Auslaufsichere Konstruktion
  • Wicklung jederzeit erreichbar

Wie man sieht, hat man sich die Wünsche und Anregungen der Community zu Herzen genommen, ohne jedoch die grundlegenden Eigenschaften der Vapor Giant Serie zu ändern. Ein Blick auf die Eckdaten des Vapor Giant Mini V4 runden das Gesamtbild ab:

Materialien:            Edelstahl, Pyrex, Delrin und Peek
Höhe:                       66 mm incl. Drip Tip (ohne 510er Gewinde)
.                                 50 mm ohne Drip Tip (ohne 510er Gewinde)
Breite:                      23 mm
Drip Tip:                 Edelstahl, Delrin
Ø Wickeldeck:       15 mm, Single Coil
Ø Luftloch:             3,5 mm
Ø Kamin innen:     ca. 15 mm
Tank:                       Pyrex-Glas
Füllmenge:             4,5 ml (Standard Tank)
Anschluss:              510er, verstellbar
Gewicht:                  ca. 75 g
Preis:                       99,95 €

Ausführliches Review

Wie der Verdampfer im Detail aussieht, aufgebaut ist und gewickelt wird, könnt ihr in einem ausführlichen Review im DAMPFERmagazin Ausgabe 12/16 nachlesen. Außerdem geben uns Niko, Mario und Stefan in einem interessanten Interview tiefe Einblicke in die Firma Vapor Giant.

Um sicher zu gehen die Ausgabe nicht zu verpassen, solltet ihr euch gleich noch euer persönliches Exemplar sichern.

Zum Bestellen der Ausgabe 12/16, eines 3-Monats-, 6-Monats– oder 12-Monats-Abos, bitte unseren DAMPFERmagazin Shop nutzen:

ZUM SHOP

Die Ausgabe 12/16 wird voraussichtlich noch vor Weihnachten bei unseren Abonnenten eintreffen.

Bis dahin, Vape On!

 

 

Über den Autor

Stefan Krismer
Stefan Krismer
Grüß euch, mein Name ist Stefan Krismer alias MrMerlin. Vor 30 Jahren habe ich in meinem jugendlichen Leichtsinn den Weg zur Zigarette gefunden und erst durch das Dampfen diesen Irrweg beenden können. Seit Dezember 2014 genieße ich ausschließlich wundervolle Aromen aus der Dampfe. Mein Hauptaugenmerk liegt sehr auf der Technik des Dampfens mit all seinen Facetten. Egal, ob es Neuerscheinungen auf dem Akkuträgersektor, innovative Entwicklungen von Verdampfern oder auch pfiffige Accessoires rund um mein geliebtes Hobby sind. Ich tüftle gerne herum und versuche nun meine Erfahrungen auf diese Art und Weise zu vermitteln. Schon lange sehe ich das Dampfen nicht mehr als Pyro-Ersatz an. Es ist ein tolles Hobby geworden. Da ich gerne lese und ich es leid hatte, Videos auf Youtube ständig „zurückzuspulen und anzuhalten“, um einigermaßen vernünftig dort gezeigte Tipps reproduzieren zu können, bin ich auf das DM gestoßen, mit dessen Artikel viele Dinge bei Weitem unkomplizierter verwirklicht werden konnten. Es macht Spaß, mit dem DM-Team zusammenzuarbeiten und etwas beitragen zu können, um viele Raucher zu Ex-Rauchern und Neo-Dampfern zu machen.

Kommentar hinterlassen on "Vapor Giant Mini V4 – Ein erster Eindruck"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*