Vapor Giant V4 Medium – darf’s a bisserl mehr sein?

Vapor Giant V4 Medium

Vapor Giant V4 MediumVapor Giant V4 Medium

Ein konsequenter Weg wird fortgesetzt

Pünktlich zum Verkaufsstart des Vapor Giant V4 Medium habe ich mir den Verdampfer einmal aus der Nähe betrachtet. Sind mir jetzt so große Verdampfer (beim Medium sind es immerhin 3 cm Durchmesser) bisher verschlossen geblieben, weil mir schlichtweg der passende Akkuträger dazu fehlte, war ich genau deshalb sehr positiv vom Vapor Giant V4 Medium angetan. Wer meint, dass alles nur eine vergrößerte Variante des Vapor Giant V4 Mini sei, der irrt. Dazu aber später ein wenig mehr.

Technische Daten und Infos
Bauart Singelcoil Tankverdampfer
Material Lebensmittelechter Edelstahl, Pyrexglas und Delrin
Befüllung Topfilling
Abmessungen 30 mm x 45 mm (ohne 510er Anschluss u. Drip Tip)
Volumen 7,5 ml
Luftzufuhr Stufenlos verstellbare Airflowcontrol, untenliegend
Liquidcontrol Stufenlos verstellbar

 

Vapor Giant V4 MediumGeliefert wird das Gerät in einem VG-üblichen, schicken Karton, der neben dem Verdampfer noch ein Tütchen mit Ersatzteilen, eine bebilderten Anleitung und einer TPD2-konformen Beschreibung enthält.

Betrachten wir einmal jene Dinge, die wirklich um den Faktor X vom Vapor Giant V4 Mini vergrößert wurden. Sozusagen hat sich das gesamte Äußere von 23 auf 30 mm erweitert. Die Vapor Giant Brüder verwenden auch für den Vapor Giant V4 Medium das selbe Trip Tip, welches sie auch für den V4 Mini zum Einsatz gebracht haben.

Was sich nicht geändert hat, ist die Verdampferkammer. Dieses bewährte Teil wurde beibehalten, genauso wie die Liquidcontrol. Geändert hat sich lediglich die Länge des Dampfkamins, der die Ausmaße des Nano-Kits aufweist. Aber auch das Wickeldeck wurde 1:1 vom Mini übernommen.

Vapor Giant V4 Medium

Veränderte AFC

Eine doch maßgebliche Änderung hat es bei der Aiflowcontrol gegeben. Waren es beim Vapor Giant V4 Mini noch 3 eher kleine Luftschlitze, so wurden diese bei der Vapor Giant V4 Nano Version auf zwei reduziert, dafür aber vergrößert. Gefühlt ergibt sich dadurch ein minimal leichterer Luftzug, was dem Verdampfer aber sehr zugute kommt. Geschmacklich hat bereits das Mini-Modell in der obersten Liga mitgespielt, aber der Vapor Giant V4 Nano kann das Ganze noch ein wenig toppen, obwohl das sicherlich wieder von den individuellen Vorlieben und die Art der Wicklung bzw. deren Lage abhängig ist.

Vapor Giant V4 MediumErwähnenswert ist auch, dass der Centerpin mit der Verengung für Backendampfer des Vapor Giant V4 Mini auch auf den Medium und den 32,5 passt.

Was ich im Zuge des Tests noch entdeckt habe, ist die neue Giant Cotton aus dem Hause Vapor Giant. Diese zeichnet sich durch eine wirklich leichte Verarbeitung und einer enormen Kapillarwirkung aus. Die Baumwoll-Watte ist sehr langfasrig und bleibt formstabil. Gegenüber einer Cotton Bacon V2 dehnt sie sich jedoch nicht aus und hält ihre ursprüngliche Form bei. Auch ein Zusammensacken, wie etwa bei der Muji-Watte konnte ich im Laufe des Tests nicht feststellen. Geliefert wird die Watte in handlichen Streifen, von denen man die benötigte Menge wirklich problemlos ablösen kann.

Fazit

Mit dem Vapor Giant V4 Medium ist den Brüdern aus Tirol wieder ein hervorragender Verdampfer gelungen. Damit – und natürlich mit der 32,5 mm Variante, die bis auf einen 2,5 mm größeren Durchmesser ident mit dem Medium ist – hat Vapor Giant ihren Hang zu größeren Verdampfern unter Beweis gestellt und für Liebhaber dieser Verdampfergröße ein tolles und vor allem geschmacklich überzeugendes Gerät auf den Markt gebracht. Die Verarbeitung ist wie gewohnt makellos und lässt keine Kritik aufkommen.

Vapor Giant V4 Medium

Release: 06.05.2017
Preis: 105,95 €

Web: http://www.vapor-giant.com

Einen ausführlichen Testbericht des Vapor Giant V4 Medium könnt ihr in Ausgabe 05/17 vom DAMPFERmagazin lesen.

Sichert euch heute noch euer Exemplar vom DAMPFERmagazin oder schließt am besten ein Abo in unserem Shop ab.

DAMPFERmagazin SHOP

Im Shop habt ihr, neben der Einzelbestellung, auch die Möglichkeit ein günstiges 3-Monats-, 6-Monats- oder 12-Monatsabo zu bestellen.

Außerdem bieten wir das DAMPFERmagazin inzwischen auch Offline in mehreren Dampfer-Shops an.

Eine Liste der Shops findet ihr hier:

DAMPFERmagazin OFFLINE VERKAUF

Über den Autor

Stefan Krismer
Stefan Krismer
Grüß euch, mein Name ist Stefan Krismer alias MrMerlin. Vor 30 Jahren habe ich in meinem jugendlichen Leichtsinn den Weg zur Zigarette gefunden und erst durch das Dampfen diesen Irrweg beenden können. Seit Dezember 2014 genieße ich ausschließlich wundervolle Aromen aus der Dampfe. Mein Hauptaugenmerk liegt sehr auf der Technik des Dampfens mit all seinen Facetten. Egal, ob es Neuerscheinungen auf dem Akkuträgersektor, innovative Entwicklungen von Verdampfern oder auch pfiffige Accessoires rund um mein geliebtes Hobby sind. Ich tüftle gerne herum und versuche nun meine Erfahrungen auf diese Art und Weise zu vermitteln. Schon lange sehe ich das Dampfen nicht mehr als Pyro-Ersatz an. Es ist ein tolles Hobby geworden. Da ich gerne lese und ich es leid hatte, Videos auf Youtube ständig „zurückzuspulen und anzuhalten“, um einigermaßen vernünftig dort gezeigte Tipps reproduzieren zu können, bin ich auf das DM gestoßen, mit dessen Artikel viele Dinge bei Weitem unkomplizierter verwirklicht werden konnten. Es macht Spaß, mit dem DM-Team zusammenzuarbeiten und etwas beitragen zu können, um viele Raucher zu Ex-Rauchern und Neo-Dampfern zu machen.

Kommentar hinterlassen on "Vapor Giant V4 Medium – darf’s a bisserl mehr sein?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*